Reinerbecker Bühne - Hier bleibt kein Auge trocken!
Über uns

Die Reinerbecker Bühne wurde 2010 von Kerstin Hartje ins Leben gerufen. Seit dem wurden die Komödien

"Unser Opa" (2010),
"Trubel im Mehrfamilienhaus" (2011) ,
"Oh je, Herr Doktor" (2012),
"Das Verrückte Hotel" (2013),
"Alle Vögel sind schon da" (2014),
"Endlich Urlaub" (2015),
"Das Duell am Black Creek" (2016) und
"Der Papa wird´s schon richten" (2017)
"Sechs sind zuviel in einem Bett" (2018)

mit riesigem Erfolg von Reinerbecker Laiendarstellern unter der Regie von Kerstin Hartje aufgeführt. Der Slogan "Hier bleib kein Auge trocken" passt absolut, denn die Stücke sind unvergleichlich lustig und von den Reinerbecker Darstellern wunderbar umgesetzt. Da Kerstin Hartje die Stücke selber schreibt, ist der Witz im nächsten Stück bereits vorprogrammiert!

Das Ensemble der Reinerbecker Bühne ist ein bunt zusammengewürfeltes kleines Volk von zur Zeit 8 Mitspielern im Alter von 12 bis 68 Jahren, die mit vollem Engagement bei der Sache sind. Von ihrem Vater weiß Kerstin, dass in Reinerbeck vor dem obligatorischen Herbstball immer Theater in Form von Sketchen gespielt wurde. Doch mit dem Verkauf des Reinerbecker "Budde"-Saals, welcher der Dorfgemeinschaft seit dem leider nicht mehr zur Verfügung steht, schlief das Theaterspielen ein und wurde erst vor neun Jahren wieder zum Leben erweckt. Seitdem wird im schönen Dorfgemeinschaftshaus gespielt, wo allerdings nicht mehr als 70 Zuschauer Platz finden, was zu einer ganz besonderen Klein-Theater-Atmosphäre führt. Dennoch haben in den Jahren 2010 bis 2018 bereits über 4000 Gäste unsere Vorstellungen besucht!

Die Reinerbecker Theatertage finden immer Ende Februar / Anfang März statt.
Premiere 2018:  Freitag, 23. Februar 2017 um 19.30 Uhr!

Kartenvorverkauf: Siehe Kartenvorverkauf

Die Einnahmen gingen bisher komplett an die Dorfgemeinschaftskasse und die Reinerbecker Jugend. Wir haben den Ausbau der Jugendräume im Dorfgemeinschaftshaus kräftig unterstützt, die Jugendfeuerwehr hat neue Regenjacken, neue Polo-Shirts, Sweatshirts und Wettkampfhandschuhe bekommen, wir haben für das DGH Reinerbeck eine Stahl-Schaukel gekauft, mit der Reinerbecker Jugend bereits zwei große Ausflüge gemacht, Geld an die Jugendfeuerwehr und für die Dorfgemeinschaftskasse gespendet, den Bau des Glockenturms auf dem Friedhof ermöglicht, an der Erneuerung der Theke im DGH samt Stehtische und Barhocker, an der Errichtung eines Schildes für das DGH sowie beim Kauf von Feldbetten mitgewirkt. Wir haben aber auch in die "Bühne" selbst investiert in Form von Kulissen, Requisiten, Kostümen und einer selbst gebauten Bühne und Tribüne, die jedes Jahr eigens für dieses Event aufgebaut wird.

Auch 2018 soll das Geld natürlich im Dorf bleiben: wir unterstützen wie in den letzten Jahren die Dorfkasse mit einer großzügigen Spende für Renovierungsarbeiten und Anschaffungen, die das Dorf betreffen, z.B. Aussenbänke für das DGH, die Erneuerung der Beleuchtung im Reinerbecker Dorfgemeinschaftshaus und die Renovierung der Toiletten. Auch die Jugendfeuerwehr geht nie leer aus.

Verlosung: In den Pausen  können insgesamt Lose für je 1 Euro erstanden werden. Direkt im Anschluss jeder Vorstellung werden dann 25 lustige und attraktive Preise verlost. Mitmachen lohnt sich!!! Und - es ist ja für eine gute Sache! Vielen Dank, dass Sie jedes Jahr dabei sind!

Spielort:
Dorfgemeinschaftshaus, Alverdisser Strasse 24
Aerzen, OT Reinerbeck, Niedersachsen 31855
Es stehen kostenlose Parkplätze vor und hinter dem DGH sowie entlang der Strasse zur Verfügung. Bitte halten Sie die ausgeschilderten Behindertenparkplätze für Besucher mit Behindertenausweis frei!

Der Besuch des Theaters ist auf eigene Gefahr!

Wenn sie Lust und Zeit haben, dann schreiben Sie uns doch ein paar Sätze ins Gästebuch! Anregungen, Kritik und Lob sind ein wichtiges Feedback für die Reinerbecker Bühne! Vielen lieben Dank dafür!!
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint
MapQuest - Allgemeine Geschäftsbedingungen Karten sind nur zur Information bestimmt. Der Nutzer übernimmt die Riskiken dieser Benutzung. MapQuest und Vistaprint sind nicht verantwortlich für den Inhalt, die Straßenbedingungen oder die Geschwindigkeit.